Mann fährt „Essen auf Rädern” jahrelang ohne Führerschein aus

Mann fährt „Essen auf Rädern” jahrelang ohne Führerschein aus

Hannover. Ein 65-Jähriger hat in Hannover „Essen auf Rädern” fast zehn Jahre lang ohne gültige Fahrerlaubnis ausgeliefert.

Wie die Polizei am Montag mitteilte, war der Mann Beamten am Sonntag aufgefallen, weil er nicht angeschnallt war. Bei seiner anschließenden Überprüfung kam auch heraus, dass der 65-Jährige seit dem Jahr 2000 für einen Bringdienst Menüs ausfuhr, ohne im Besitz eines gültigen Führerscheins zu sein.

Der Verkehrssünder konnte sich lediglich mit einem französischen Führerschein ausweisen, der seit dem Jahr 1999 nicht mehr gültig ist.

Mehr von Aachener Nachrichten