Krefeld: Lokomotive auf Abwegen schiebt Gabelstapler samt Fahrer vor sich her

Krefeld: Lokomotive auf Abwegen schiebt Gabelstapler samt Fahrer vor sich her

Eine Lok hat in Krefeld einen Prellbock durchbrochen und auf ihrer wilden Fahrt durch ein Firmengelände einen Gabelstapler und dessen entsetzten Fahrer vor sich her geschoben.

Mit dem Stapler, der auf den abgesperrten Schienen gestanden hatte, und dem Prellbock kam die Lokomotive beim Unfall am Dienstag erst nach 36 Metern zum Stillstand, teilte die Polizei mit. Warum der 27 Jahre alte Lokführer nicht anhalten konnte, war noch unklar. Der Staplerfahrer kam mit leichten Blessuren davon.

Mehr von Aachener Nachrichten