1. Panorama

Dortmund: Liebestoller Mann fährt über rote Ampeln, bis es kracht

Dortmund : Liebestoller Mann fährt über rote Ampeln, bis es kracht

Am ersten Frühlingstag ist ein liebestoller junger Mann in Dortmund mit seinem Auto so lange über rote Ampeln gefahren, bis es gekracht hat.

Eine andere Fahrerin (43) musste nach der Kollision an einer Kreuzung mit einem Schock ins Krankenhaus gebracht werden, wie die Polizei mitteilte.

Der 25-Jährige bekannte danach freimütig, dass er nicht nur an dieser Kreuzung über Rot gefahren sei. Die rote Ampel davor sei ihm auch schon egal gewesen. „Er habe einer Frau einen Heiratsantrag machen und ihr dafür noch schnell Blumen bringen wollen”, berichtete ein Sprecher. Die Beamten runzelten die Stirn und nahmen dem Kavalier den Führerschein ab.