1. Panorama

Bochum: Krawall in der Kommode: Vibrator verursacht Polizeieinsatz

Bochum : Krawall in der Kommode: Vibrator verursacht Polizeieinsatz

Ein eingeschalteter Vibrator hat in der Nacht zu Freitag einen Polizeieinsatz in Bochum verursacht.

Nach Angaben eines Polizeisprechers hatte eine besorgte Anruferin verdächtige Geräusche in ihrer Wohnung gemeldet. Da der Beamte in der Leitstelle diese klopfenden Geräusche sogar über das Telefon hören konnte, wurde umgehend ein Streifenwagen geschickt.

In der Wohnung der Frau konnten die Beamten rasch die Quelle der Geräusche in der Schublade einer Schlafzimmerkommode ausmachen. Dort lag unter Wäschestücken „ein sehr persönlicher, batteriebetriebener Gegenstand, der sich offensichtlich selbstständig eingeschaltet hatte”, wie es im Polizeibericht hieß.

Auf den Fund habe die Mieterin mit einem spontanen „Ups” und einem abrupten Wechsel der Gesichtsfarbe reagiert, berichteten die Beamten.