London: Katie Price liebt das Evakostüm, aber keine FKK-Strände

London: Katie Price liebt das Evakostüm, aber keine FKK-Strände

Katie Price (33), britisches Model und Unternehmerin, läuft gern ohne Kleidung herum. „Ich gehe nicht an FKK-Strände oder so. Ich miete nur gern Villen über dem Wasser oder Orte, wo ich ungestört herumlaufen und den ganzen Tag komplett nackt Sonnenbäder nehmen kann”, sagte sie während der Präsentation neuer Bademoden der britischen Tageszeitung „The Mirror”.

An Stränden würde sie zur Not noch einen Bikini tragen, aber im Wasser auf jeden Fall nackt schwimmen. Sie liebe nichts mehr, als mit eingeölter Haut in der Sonne zu liegen, gestand sie.

Price ist in Großbritannien vor allem durch die dortige Ausgabe der Sendung „Ich bin ein Star - holt mich hier raus” bekannt geworden. Sie designt unter anderem Reit- und Badekleidung.