Berlin: Kai Pflaume kann mit Image als perfekter Schwiegersohn gut leben

Berlin: Kai Pflaume kann mit Image als perfekter Schwiegersohn gut leben

Moderator Kai Pflaume hat kein Problem mit seinem Ruf als Liebling der Schwiegermütter. Nach 18 Jahren „Nur die Liebe zählt” habe sich das Klischee verfestigt, er sei ein „perfekter Schwiegersohn” und „nett”, sagte der 45-Jährige dem Online-Medienmagazin „dwdl.de”.

Dies seien durchweg positive Attribute: „Keine Mutter würde ihrer Tochter etwas Schlechtes wünschen und als nett zu gelten, heißt ja auch mehrheitsfähig zu sein und dass die Menschen sich mit dir auch auf einen Kaffee treffen würden.”

Zwar habe er zu vielen Themen eine klare Meinung, sagte Pflaume. „Aber Extreme sind nicht so meins. Ich überlasse es gern anderen, aus der Rolle zu fallen, um damit Schlagzeilen zu produzieren.” Ab Januar vertritt Pflaume die Moderatorin Barbara Schöneberger in der „NDR Talk Show”. Die 38-Jährige wird etwa vier Monate wegen der Geburt ihres zweiten Kindes pausieren.

Mehr von Aachener Nachrichten