1. Panorama

Mainz: „Grufti” muss seine Sachen packen

Mainz : „Grufti” muss seine Sachen packen

Für die Zwischenlagerung seines Hausstandes hat sich ein 41 Jahre alter Mann in Mainz einen zwar ruhigen, jedoch verbotenen Ort ausgesucht.

Der Obdachlose stapelte Regale, CDs, einen alten Computer, Schriftverkehr und Müll in einer fremden Familiengruft auf dem Friedhof, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Das illegale Lager fiel auf, als die Gruft restauriert werden sollte. Die Friedhofsverwaltung räumte dem 41-Jährigen nun eine Frist ein, um seinen Hausstand woanders unterzubringen.