1. Panorama

Herne: Große „Schweinerei” auf der A 42

Herne : Große „Schweinerei” auf der A 42

Auf der Autobahn 42 bei Herne ist am Samstagmorgen ein Schweinetransporter umgestürzt. Wie die Polizei mitteilte, war der 37-jährige Lkw-Fahrer aus bislang ungeklärter Ursache mit seinem Lastzug in die Mittelleitplanke gefahren.

Anschließend kippte der Anhänger des Lkw um. Rund 20 der insgesamt 90 Schweine rannten über die Autobahn. Die A 42 in Richtung Duisburg musste für mehrere Stunden gesperrt werden.

Die ausgerissenen Tiere konnten mit Sperrgittern eingefangen werden. Sechs Schweine mussten nach tierärztlicher Begutachtung getötet werden, die übrigen wurden in ein Ersatzfahrzeug umgeladen. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Der Sachschaden liegt bei rund 100.000 Euro.