Paris: Gérard Depardieu betrunken am Steuer erwischt

Paris: Gérard Depardieu betrunken am Steuer erwischt

Der französische Schauspielstar Gérard Depardieu ist offenbar wegen Trunkenheit am Steuer kurzfristig festgenommen worden. Die Polizei habe den 63-Jährigen vernommen, nachdem er in Paris von einem Moped gefallen sei, berichtete die Nachrichtenagentur SIPA unter Berufung auf Polizeikreise.

Depardieu zog sich bei dem Sturz demnach keine Verletzungen zu, wurde aber positiv auf Alkohol getestet. Die Polizei brachte den Schauspieler anschließend nach Hause, er muss aber vor Gericht erscheinen. Für Depardieu ist es nicht das erste Problem mit dem Gesetz. Schlagzeilen machte er, als er vor dem Start in den Gang eines Flugzeugs urinierte und anschließend aus der Maschine geworfen wurde.

(dapd)