Offenbach: Frühlingshafte Temperaturen halten an

Offenbach: Frühlingshafte Temperaturen halten an

Mit Sonnenschein und frühlingshaften Temperaturen geht es in großen Teilen Deutschlands ins Wochenende. Dank Hoch Harry liegen die Höchstwerte bei bis zu 21 Grad, wie der Deutsche Wetterdienst am Donnerstag mitteilte. An den Küsten ist es kühler.

Am Freitag scheint nach Auflösung einzelner Nebelfelder verbreitet die Sonne. Im Westen und Süden ist es teils wolkig, zum Abend hin kann es örtlich Schauer und Gewitter geben. Das Thermometer zeigt 15 bis 21 Grad. In Küstennähe sind 7 bis 14 Grad möglich.

In der Nacht zu Samstag kann es im Südwesten vereinzelt regnen. Im übrigen Land ist es klar oder leicht bewölkt. Die Temperaturen sinken auf acht bis zwei Grad.

Am Samstag ist es im Norden und Osten häufig heiter, vereinzelt ziehen Wolken auf - meist bleibt es aber trocken. In den übrigen Landesteilen, insbesondere im Bergland, kann es lokale Schauer geben. Die Tageshöchstwerte liegen zwischen 14 und 20 Grad.

Am Sonntag ist es sonnig und überwiegend trocken, gebietsweise wechseln sich Wolken ab. Nur an den Alpen sind schwache Schauer möglich, kurze Gewitter schließen die Wetterexperten nicht aus. Die Temperaturen liegen bei 11 Grad an der Küste und bei 21 Grad im Südwesten.

Mehr von Aachener Nachrichten