1. Panorama

Leipzig: Experten raten zu Grippeschutzimpfung

Leipzig : Experten raten zu Grippeschutzimpfung

Die Vogelgrippe beherrscht die Schlagzeilen, wenngleich aus Expertensicht keine akute Gefahr droht. Dass auch in diesem Winter wieder tausende Menschen an einer ganz normalen Grippe sterben werden, gerät dabei in den Hintergrund.

Die Zahlen für den vergangenen Winter, die das Berliner Robert-Koch-Institut (RKI) am Dienstag veröffentlichte, sind erschreckend: Die Influenza-Welle der Saison 2004/2005, die besonders heftig ausfiel, kostete bis zu 20.000 Menschen das Leben.

Experten mahnen auch in diesem Jahr deshalb eindringlich zur Grippeschutzimpfung. Vor allem ältere Menschen und chronisch Kranke, die unter Asthma, Herzproblemen oder Diabetes mellitus leiden, gelten als Risikopersonen und sollten sich deshalb impfen lassen.