New York: Eva Longoria ist in Bezug bei Arbeitskollegen wählerisch geworden

New York: Eva Longoria ist in Bezug bei Arbeitskollegen wählerisch geworden

Eva Longoria (37), US-Schauspielerin, ist in Bezug auf ihre Arbeitskollegen wählerisch geworden.

Sie sei froh, sich die Menschen, mit denen sie zusammenarbeitet, nun aussuchen zu können, sagte die „Desperate Housewives”-Darstellerin der Onlineausgabe der US-Zeitschrift „People”. „Das Leben ist zu kurz. Man sollte von Leuten umgeben sein, die sich gegenseitig zu besseren Menschen machen”, fügte die 37-Jährige hinzu.

Über Georges Lopez als ihren Co-Moderator in der Fernsehshow zur Verleihung der America Latina Media Awards (ALMA) am 21. September freue sie sich jedoch sehr. „Wir sind beide an einem Punkt in unserem Leben, an dem wir schon vieles gemacht haben, und wir arbeiten mit Leuten, mit denen wir auch arbeiten wollen”, sagte sie.

Mehr von Aachener Nachrichten