1. Panorama

Düsseldorf: Deutsche unter Kronprinzessin Victorias Ahnen

Düsseldorf : Deutsche unter Kronprinzessin Victorias Ahnen

Kronprinzessin Victoria von Schweden hat mehrere Deutsche in ihrer Ahnenreihe. Zuerst ist da natürlich ihre 70-jährige Mutter Silvia zu nennen. König Carl XVI. Gustaf machte die Bürgerliche Frau Sommerlath aus Heidelberg durch die Heirat 1976 zur Königin von Schweden.

Auch weitere Könige und Prinzen der schwedischen Bernadotte-Dynastie wählten Damen aus deutschen Adelshäusern: Sofia von Nassau (1836-1913), Teresia von Sachsen-Altenburg (1836-1914), Victoria Prinzessin von Baden (1862-1930) und Sibylla von Sachsen-Coburg-Gotha (1908-1972).

Das Haus Bernadotte hat neben der königlichen auch eine gräfliche Linie, die wiederum eng mit Deutschland verbunden ist. Ein blühendes Denkmal hinterließ Lennart Graf Bernadotte (1909-2004): die Insel Mainau im Bodensee. Der Neffe von König Gustav VI. verlor 1932 wegen der Hochzeit mit der Bürgerlichen Karin Nissvandt das schwedische Erbfolgerecht. Ein Hochzeitsgeschenk war damals die Insel Mainau. Er machte das Eiland zu einem Gartenparadies. Kronprinzessin Victoria besuchte die Insel 2009 als royaler Ehrengast des Hochzeitsballs von Björn Graf Bernadotte und Sandra Angerer.

(dpa)