Los Angeles: Demi Moore tritt bei Wohltätigkeits-Gala in New York auf

Los Angeles: Demi Moore tritt bei Wohltätigkeits-Gala in New York auf

Demi Moore (49), US-amerikanische Schauspielerin, ist nach monatelangem Rückzug aus der Öffentlichkeit auf einer Wohltätigkeitsgala in New York aufgetreten.

Auf der Veranstaltung für Opfer des Frauenhandels habe Moore einen Auszug aus einem Buch über sexuell ausgebeutete Mädchen vorgelesen, berichtet die US-amerikanische Tageszeitung „Us Weekly”. Beobachtern zufolge erschien Moore gegenüber Betroffenen, die dort ihre Erfahrungen vortrugen „sanft, fürsorglich und mütterlich”.

Moore hatte sich Ende vergangenen Jahres von Ehemann Ashton Kutcher (34) getrennt. Im Januar erlitt sie Medienberichten zufolge einen psychischen Zusammenbruch und musste sich daraufhin in klinische Behandlung begeben. Danach war sie kaum noch öffentlich aufgetreten.

Mehr von Aachener Nachrichten