1. Panorama

Los Angeles: Demi Moore soll Entzugsklinik verlassen haben

Los Angeles : Demi Moore soll Entzugsklinik verlassen haben

US-Schauspielerin Demi Moore hat ihre Therapie laut einem Medienbericht beendet. Die 49-Jährige habe die Entzugsklinik Cirque Lodge verlassen und mache nun an einem unbekannten Ort Urlaub, berichtete die Fernsehsendung „E! News”.

Einem Informanten zufolge habe sich Moore wegen Suchtproblemen und einer Essstörung behandeln lassen. Offiziell war Erschöpfung als Grund angegeben worden.

Die Schauspielerin hatte die Behandlung Ende Januar begonnen. Zuvor war sie per Rettungswagen in eine Klinik eingeliefert worden. Moore hatte sich Mitte November von ihrem Ehemann Ashton Kutcher getrennt.