München: Christopher Lee hat Lampenfieber in der Öffentlichkeit

München: Christopher Lee hat Lampenfieber in der Öffentlichkeit

Schauspieler Christopher Lee („Dracula”) macht sich Sorgen anlässlich seines bevorstehenden 90. Geburtstages im nächsten Jahr.

Bei der Unicef-Gala „Märchenstunde im Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski München” verriet der Schirmherr der Veranstaltung: „Mir graut vor dem 90.. Wenn ich den überhaupt noch erlebe! Ich hoffe es zumindest.”

Auch im stattlichen Alter sei er immer noch nervös, wenn er unter die Leute gehe. „Das mag ich gar nicht. Als Privatperson bin ich immer sehr nervös, wenn ich Publikum habe. Ich bin entspannter, wenn ich eine Rolle spiele”, sagte er.

Mehr von Aachener Nachrichten