New York: Christina Aguilera schreibt gerne persönliche Balladen

New York: Christina Aguilera schreibt gerne persönliche Balladen

Christina Aguilera (31), Sängerin, veröffentlicht nach sehr langer Pause im November ein neues Album. Die Platte wird „Lotus” heißen und soll eine Mischung aus vielen Musik-Genres sein.

„Es gibt ein paar schöne persönliche Balladen auf diesem Album. Ich würde nie eine Platte ohne machen”, schreibt die 31-Jährige bei Twitter.

Warum ihr neues Album den Titel „Lotus” trägt, erklärte sie ebenfalls ausführlich: „Es repräsentiert eine unzerbrechliche Blume, die unter den härtesten Umständen überlebt und immer noch blüht. Themen des Albums sind Selbstdarstellung und Freiheit. Das Album repräsentiert eine Wiedergeburt für mich.”

Am 14. September ist bereits die erste Singleauskopplung „Your Body” erschienen.

Mehr von Aachener Nachrichten