Los Angeles: Brittany Murphys Vater unzufrieden mit den Ermittlungen zu ihrem Tod

Los Angeles: Brittany Murphys Vater unzufrieden mit den Ermittlungen zu ihrem Tod

Der Vater der US-Schauspielerin Brittany Murphy hat Zweifel an der von den Behörden festgestellten Ursache ihres Todes. Laut US-Medienberichten fordert er eingehendere Untersuchungen und hat deswegen bei Gericht eine Beschwerde eingelegt.

Er verlangt die Herausgabe von Haarproben, die er auf giftige Substanzen untersuchen lassen will.

Brittany Murphy war am 20. Dezember 2009 im Alter von 32 Jahren an einer Lungenentzündung gestorben. Laut Autopsiebericht litt sie an starker Anämie, was sie anfällig für Infektionen machte. Murphys Mann starb fünf Monate später ebenfalls an einer Lungenentzündung.