New York: Bobbi Kristina Brown flüchtet sich ins Partyleben

New York: Bobbi Kristina Brown flüchtet sich ins Partyleben

Bobbi Kristina Brown (19), Tochter der verstorbenen Souldiva Whitney Houston, hat mit dem plötzlichen Tod ihrer Mutter schwer zu kämpfen. Angehörige und Freunde seien wegen des ausgiebigen Partylebens der 19-Järhigen besorgt, berichtete die Onlineausgabe der US-Zeitschrift „Us Weekly”.

„Alle machen sich Sorgen um Bobbi”, sagte ein Insider der Zeitschrift. Brown sei in Gefahr, in die Fußstapfen ihrer Eltern zu treten. So hatte Whitney Houston bis zuletzt mit ihrer Drogenabhängigkeit zu kämpfen.

Browns Vater, R&B-Sänger Bobby Brown, wurde kürzlich wegen Trunkenheit am Steuer vorübergehend verhaftet. „Bobbi möchte einfach keine Hilfe. Sie ist verloren”, sagte der Insider.

Mehr von Aachener Nachrichten