New York: Beyoncé zeigt sich erstmals nach der Geburt ihres Babys

New York: Beyoncé zeigt sich erstmals nach der Geburt ihres Babys

Beyoncé (30), US-amerikanische Sängerin und Schauspielerin, ist erstmals nach der Geburt ihres Babys vor vier Wochen wieder in die Öffentlichkeit getreten.

Laut ihrer Internetseite www.beyonceworld.net feierte sie auf dem ersten von zwei Wohltätigkeitskonzerten mit, die ihr Mann Jay-Z (42) an zwei Abenden in der Carnegie Hall in New York gab. Beyoncé trug ein eng anliegendes rotes Cocktailkleid, das ihre üppigen Rundungen betonte.

Reste eines Babybauchs waren darin nicht mehr zu sehen. Der Rapper schickte laut dem britischen Blatt „Daily Mail” bei seinem Auftritt auch einen Gruß an Töchterchen Blue Ivy Carter mit den Worten: „Hebt Eure Hände hoch für Blue.”

Mehr von Aachener Nachrichten