1. Panorama

Datteln: Bei 29 Grad: Polizei befreit Kind aus Pkw

Datteln : Bei 29 Grad: Polizei befreit Kind aus Pkw

Ein dreijähriger Junge ist von Polizisten am Donnerstag in Datteln aus einem Auto befreit worden, das in der prallen Sonne geparkt war.

Zeugen hatten das Kind bemerkt, das bereits seit einer Stunde bei 29 Grad Celsius Außentemperatur im Kindersitz des Pkw lag, dessen Seitenscheiben lediglich einige wenige Zentimeter heruntergedreht waren.

Da das Kind, das bereits einen hochroten Kopf mit starker Schweißbildung auf der Stirn aufwies, nicht auf Klopfen reagierte, schlugen die Beamten die Seitenscheibe des Autos ein und befreiten den Jungen. Ein Notarzt lieferte ihn in die Dattelner Kinderklinik ein.

Die Eltern kehrten eine halbe Stunde später zum Pkw zurück. Sie waren nach eigenen Angaben nur kurz Einkaufen und fanden den Vorfall nicht so schlimm. Die Beamten erstatteten Anzeige gegen die Eltern.