Haan: Autofahrerin baut Unfall auf dem Weg zur Fahrschule

Haan: Autofahrerin baut Unfall auf dem Weg zur Fahrschule

Ausgerechnet auf dem Weg zu einer Fahrstunde hat am Montag eine 27-jährige Autofahrerin in Haan einen Unfall verursacht.

Bei der verbotenen Spritztour mit dem Ehemann als Beifahrer hatte die Frau die Vorfahrt eines anderen Autofahrers missachtet, wie ein Polizeisprecher am Dienstag mitteilte.

Noch vor dem Eintreffen der Polizei verließ die Frau die Unfallstelle und ließ ihren Ehemann ans Steuer, der prompt die Schuld für die Kollision auf sich nahm.

Zeugen war das Manöver aber nicht entgangen, so dass der Gatte den Beamten kleinlaut den Rollentausch gestand.

Nach seinen Angaben war seine noch führerscheinlose Ehefrau gerade unterwegs auf dem Weg zu einer Fahrstunde. Gegen beide Eheleute wurden Strafverfahren eingeleitet.

Mehr von Aachener Nachrichten