1. Panorama

Emmerich: Auf frisher Tat: Polizei fasst mutmaßlichen Brandstifter

Emmerich : Auf frisher Tat: Polizei fasst mutmaßlichen Brandstifter

Kurz nach einem Feuer in einem Mehrfamilienhaus in Emmerich am Niederrhein hat die Polizei den mutmaßlichen Brandstifter festgenommen. Der 37-Jährige war in der Nacht zum Mittwoch über das Fenster aus seiner brennenden Dachgeschosswohnung geklettert und hatte einen Nachbarn gewarnt, wie die Beamten mitteilten.

Bei dem Feuer habe sich ein Polizist eine Rauchgasvergiftung zugezogen, als er in das Haus rannte, mehrere Türen eintrat und vier Bewohner rettete.

Den mutmaßlichen Brandstifter entdeckten die Ermittler in einem Versteck im Keller eines Nachbarhauses. Er stand ersten Tests zufolge unter Drogen. Auch die Bewohner zweier Nachbargebäude mussten in Sicherheit gebracht werden.

Die Feuerwehr konnte laut Polizei verhindern, dass sich die Flammen auf weitere Häuser ausdehnen.

(dpa)