Los Angeles: Amy Adams legt großen Wert auf ihr Privatleben

Los Angeles: Amy Adams legt großen Wert auf ihr Privatleben

Amy Adams (38), Schauspielerin, verzichtet ihrer Tochter zuliebe gerne auf ihre Karriere. Seit sie Mutter sei, habe ihr Privatleben einen größeren Platz in ihrem Leben eingenommen.

„Natürlich liebe ich meine Arbeit, aber ich werde immer besser darin, das Berufliche hinten anzustellen. Ich möchte, dass meine Tochter spürt, dass ich ihr gehöre und nicht dem Rest der Welt”, sagte sie dem amerikanischen Magazin „People”.

Ihrer Tochter gefalle es jetzt schon nicht, wenn sie lange Zeit nicht zu Hause sei. „Meine Idee war es, noch relativ viel zu arbeiten, solange sie noch zu klein ist, um es wirklich zu bemerken.

Und später dann weniger zu drehen. Es gefällt ihr schon jetzt nicht, wenn ich gehe. Dann ziehen sich ihre Mundwinkel nach unten”, erzählt Adams.

Mehr von Aachener Nachrichten