1. Region

Köln: Zweijährige in Köln an Meningokokken-Infektion erkrankt

Köln : Zweijährige in Köln an Meningokokken-Infektion erkrankt

Ein zweijähriges Kind aus dem linksrheinischen Köln ist an einer gefährlichen Meningokokken-Infektion erkrankt. Wie ein Sprecher der Stadtverwaltung am Dienstag mitteilte, hatten sich bei dem Mädchen zunächst Hautflecken im Gesicht und am Oberkörper entwickelt.

uzKr rdauaf aebkm ads idnK uhac .iFerbe Als ihcs snei dZnauts itrwee rcctrts,eleehevh werdu se ni ine arrukdhsnkeaienKn eiiengwesen dun imt itbAntoaiki aehtlden.b asD oLbsnibgaerre igstebtäet ned Vadrtehc eerin -MfgetiokennnnoIiekkko.n Dem nidK geth es mlieweteirlt iewedr tg,u se wird dei ilinkK ocnhs ldab ewedri sravs.elen hrglVorocis ebnkeam uach eeng onKtpokaeersntn edr eheigiZäjnrw keMeintdme.a sE nhdalte hcis um nde tednirt laFl reeni ikknnookngM-ee nontiekIf ni eiemsd hraJ ni Kn.lö