Eschweiler: Zwei Verletzte nach Unfall auf der L240 in Eschweiler

Eschweiler : Zwei Verletzte nach Unfall auf der L240 in Eschweiler

Am späten Dienstagabend sind bei einem Unfall auf der L240 in Eschweiler zwei Menschen leicht verletzt worden, darunter ein dreijähriges Kind. Der Unfall ereignete sich zwischen der Alsdorfer Straße und der Wardener Straße, die L240 wurde für die Zeit der Unfallaufnahme in beide Richtungen gesperrt.

<

p class="text">

Laut Polizeiangaben war eine Autofahrerin mit ihrem dreijährigen Kind mit ihrem Fahrzeug auf der L240 liegen geblieben. Ein von hinten kommendes Auto sei dann auf den defekten Wagen aufgefahren und hat das Auto so in den Graben geschoben. Die Frau und das Kind sind bei dem Unfall leicht verletzt worden, der Fahrer des auffahrenden Autos blieb unverletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrtüchtig und mussten geborgen werden.

(mec)
Mehr von Aachener Nachrichten