1. Region

Düsseldorf: Zwei Jahre Freizeit gefordert: Hotelangestellter scheitert mit Klage

Düsseldorf : Zwei Jahre Freizeit gefordert: Hotelangestellter scheitert mit Klage

Ein Düsseldorfer Hotelangestellter ist mit dem Versuch gescheitert, für seine Überstunden fast zwei Jahre Urlaub geltend zu machen. Es habe im Hilton-Hotel, wo der 64-Jährige Galas und Bankette organisierte, für ihn kein Arbeitszeitkonto gegeben, urteilte das Arbeitsgericht am Dienstag.

Dre nanM tteah canh gineene gnebAan Ünsteubdner mi etnreegwG vno 871 agneisreAttb mlgeaseatnm nud ierFtize dreo 7100.00 oruE hggEnutniäcsd ogrtfe.der rgsdleliAn hteat es im ahJr 1002 niee wenigiatDneussn be,ggeen nhawco eVettseogzr iew er nikee trnndueÜsbe herm eedntlg amcenh net.fudr reD elKrgä tathe im aeehfVnrr ncsoh n,inedatükgg ni rgunueBf uz eeg,hn newn re iveert.rl