Aachen: Zwei Gebäude des Eon-Forschungszentrums fertig

Aachen: Zwei Gebäude des Eon-Forschungszentrums fertig

Auf die spektakuläre Architektur muss das Eon Forschungszentrum der RWTH zwar verzichten. Seiner Bedeutung tut das aber keinen Abbruch, und inzwischen sind zwei der drei geplanten Gebäude auf dem Campus Melaten bezogen.

Rund 100 Mitarbeiter der fünf beteiligten Lehrstühle arbeiten dort zusammen. „Die Arbeit des Eon Energy Research Centers wird nun noch viel enger und produktiver werden”, freute sich Gründungsdirektor Rick de Doncker angesichts der Schlüsselübergabe für den 1550-Quadratmeter-Bau an der Mathieustraße.

Die Mitarbeiter aus vier Fakultäten waren bislang quer über Aachen verteilt. Errichtet wurde der Modulbau „in Rekordzeit” schlüsselfertig zwischen Januar und Juli dieses Jahres.

Unmittelbar daneben ist auch die Versuchshalle fertig. 1000 Quadratmeter voller Geräte, an denen die optimale Nutzung von Energieqellen und -übertragung getestet wird. „In naher Zukunft” wird in der Nachbarschaft nun noch, bescheidener als geplant, das Rechner-, Seminar- und Bürohauptgebäude mit 3000 Quadratmetern entstehen.

Mehr von Aachener Nachrichten