Zwei bewaffnete Täter überfallen Kruidvat-Drogerie in Vaals

Zwei Täter fliehen Richtung Deutschland: Bewaffneter Überfall auf Drogerie in Vaals

Nach einem Raubüberfall auf eine Drogerie in Vaals am Montagmorgen sucht die niederländische Polizei nach den Tätern. Die beiden unbekannten Männer waren nach der Tat in Richtung deutscher Grenze geflohen.

Wie die Polizei bekanntgab, hatte zunächst ein Mann mit einer Schusswaffe gegen 8 Uhr eine Mitarbeiterin des Geschäftes an der zentralen Maastrichterlaan am Morgen überfallen. Er drängte sie in das Gebäude, wo er mit einem Komplizen Geld und die Schlüssel für das Auto eines Angestellten erbeutete. Damit flüchteten sie in einem schwarzen Mazda 2.

Das Fahrzeug ließen sie kurz darauf auf der nahegelegenen Dr. Schaepmanstraat zurück. Die beiden Männer wurden zuletzt gesehen, als sie an den Studentenwohnanlagen vorbei in Richtung Aachen liefen.

Die Männer sind nach Polizeiangaben keine Niederländer. Es wurde ausdrücklich davor gewarnt, sich ihnen zu nähern. Über ihr Äußeres ist nur bekannt, dass sie dunkel gekleidet waren.

(heck)
Mehr von Aachener Nachrichten