Heerlen: Zusammengeschlagen: Opfer erinnert sich nicht an Tat

Heerlen: Zusammengeschlagen: Opfer erinnert sich nicht an Tat

Bei einer Schlägerei in der niederländischen Stadt Heerlen ist am frühen Sonntagmorgen ein 27-jähriger Mann verletzt worden.

Gegen 6 Uhr am Morgen wurden Rettungskräfte in den Uterweg gerufen. Zusammen mit der Polizei trafen sie dort den Mann aus Landgraaf an, der offensichtlich verprügelt wurde.

Der Verletzte war bei Bewusstsein, konnte sich allerdings weder an die Tat noch an die Täter erinnern. Er wurde wegen seiner Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

Die Polizei ermittelt.