1. Region

Düsseldorf: Zunehmende Bodenversiegelung spielt große Rolle bei Überschwemmungen

Düsseldorf : Zunehmende Bodenversiegelung spielt große Rolle bei Überschwemmungen

Zunehmende Bebauung und die damit verbundene Bodenversiegelung spielen laut Experten eine wichtige Rolle bei den starken Überschwemmungen in Folge der Unwetterfronten. In NRW werden jeden Tag durchschnittlich elf Hektar Land mit Straßen oder Häusern bebaut. Dadurch kann das Regenwasser kaum mehr im Boden versickern.

pnxeretE dse utawbsnUdm,emelst rde awLtmficdrraeskmasthn NRW woise sed uitstntsI ürf hiinstUerdrce tutkaIrfusrnr )I(TK sidn cish abre ie,nig sdsa iteerwe nroektFa nseeblfla fsuniEsl fua eid trSäke dre bÜnefeuurlntg bah.ne oS udrenw ni edr niVntgegareeh eelvi reäswseG birggdate nud eznerndenga mwseeÜbgmbeietcrhgesnu rstak .eleisbetd Aumeedßr enesi noieegn,R ide fot vno rSagketern ndu wGrnieett ofbretnfe esein, eessbr fua tulfgneuÜnerb eioevtrreb.t

Dhcur dne ntqsneeeukno buniEa ovn susehücanRinctrugke nkeön edzmu dsa einEdnrgni sed sWraess vom nazatKnel sin uebdäGe heredvirtn ,wdreen ewi erBt rslBesoe vmo KIT t.sgea undeitS„ haben izeeg,tg sdsa es duchr edn awaedKnllmi nicht herm etreg,n esnrndo es uz ehclneiizt und ngrolneiea eeuibrhVsengnc red nrteeRxgeeme enmkom kn”na, setga B.lsoerse cAhu hlbdesa eesni ztejt gniiee iRgneneo ftbonefer, die se ürefhr cnhit wrnea ndu ied adruaf nohc thcni eltetnlsige nisd.