Düsseldorf: Zielfahnder schnappen mutmaßlichen Drogen-Großdealer in Düsseldorf

Düsseldorf : Zielfahnder schnappen mutmaßlichen Drogen-Großdealer in Düsseldorf

Zielfahnder des Bundeskriminalamts haben am Freitag in Düsseldorf den mutmaßlichen Kopf einer Rauschgiftbande festgenommen. Dem 48-jährigen Albaner wird vorgeworfen, im Februar mehr als 600 Kilogramm Kokain von Kolumbien nach Albanien geschmuggelt zu haben, teilte das BKA am Freitag in Wiesbaden mit.

<

p class="text">

Die Einfuhr der Drogen soll der 48-Jährige über eine von ihm betriebene Firma in Albanien abgewickelt haben. Albanien habe die Auslieferung des Verdächtigen beantragt. Ein Oberlandesgericht muss nun entscheiden, ob er in Auslieferungshaft kommt.

(dpa)