1. Region

Düsseldorf: Zahl der Verletzten durch „Ela” auf mindestens 100 gestiegen

Düsseldorf : Zahl der Verletzten durch „Ela” auf mindestens 100 gestiegen

Die Zahl der durch das Sturmtief „Ela” in Nordrhein-Westfalen verletzten Menschen ist auf mindestens 100 gestiegen. Eine 20-jährige Frau sei am Sonntag in Düsseldorf als Folge des Sturms von einem herunterfallenden Ast getroffen und leicht verletzt worden, berichtete die Feuerwehr am Montag.

Afu emine alztP ttahne shic eien ecsMenegenmhn zu mieen eznüstSfthec mas,evretlm sal red drmicaek Ast sua enire ornaBkemu zteü.rst iDe weuehrreF wentra rvo ntreeiew lfnlnabreehdea eÄ.nts Zaiercehhl eldWär mi eRbrhgitue bbenile ahcn edm usmftgntsrPi hcon sib beeprmteS rteesrp.g

rDhuc ads gntsiPtewufrnet aerwn stzäcuhn shecs Mnsnheec smu neeLb memgkoen dun 98 telvetzr dnwore. geaT etäsrp wra ine eteorrFtabisr bei uarebenätfmArui in nrhGeoecibvr nvo emnei smueedzntünr aBum tefrnefgo dun hscerw tetlezrv nrwo.de

asD mrtaasonRgfiolet Rtegubihre ärevgrelnte asd nuteersvBetogtbr frü lerWdä in hBm,uoc ,ootpBtr ero-spatla,xCRu nduomtr,D Dbu,gusri ssneE udn Ginerelksh,cne ewi edr beresLaetdibn Wlad und lzoH ma agMnot mete.ttiil

sE ewred ibs zum estHbr ,ueardn bsi red bwenegrüdiee ielT esd ouesStrzmlh aiteebrgtfaue eis. ieD eFsdtberröoh rreueteen ueaßerdm rehi nagurnW, assd huca in ihtnc bgaenerprste eicneerhB nefahreG hrcud elehndrenulatrfe stÄe ored tnemüdreusz muBeä hirnetwei duhlecit öehrth .sie