1. Region

Köln: Wohnung des mutmaßlichen Kölner Rizin- Bombenbauers erneut überprüft

Kostenpflichtiger Inhalt: Köln : Wohnung des mutmaßlichen Kölner Rizin- Bombenbauers erneut überprüft

Ermittler haben am Freitag nochmals die Kölner Wohnung des festgenommenen mutmaßlichen Rizin-Bombenbauers überprüft. Die Wohnungsbaugesellschaft wolle die Wohnung jetzt dekontaminieren, um sie dann neu vermieten zu können, sagte eine Sprecherin der Bundesanwaltschaft.

saD ehba amn muz Asanls me,nognem ied in heclson llFeän lbiceüh csaNc”„huha uz e.ncamh W„ri eucgkn lhcnoam zang gnue:a neaHb wir wsgaidern übense?re,”h eerältuetr edi .eiSrecnphr sE sie erab eknie rccuhsDnghuu im snjiersitcuh n.eSin nidhecsAneßl eis ide pugüeÜfrrbn erd uoWghnn ndna ütlgndgei algebosshcsne.

nI rde Wgounhn sde 29 rheaJ telna iuerssTen arw eiMtt iunJ ggtseihhifco iniRz dneeungf .dewrno eduAeßrm wdneru bie dem ieuclßnhtmam lnemtIssia enslinUeti rfü nieen zatrnSspeg ee.nttdck eDi hdtaBnausntwecflas mreetitlt wngee sed redeginnnd h,attdTvrecas oobesclgiih naefWf lthteegrsel zu bae.hn eSi esiht uemzd nde hdAgveafnasrctn dre irrutVgeobne nerie eewsrhnc deeandtfnstghesaär l.atwteatG