Düsseldorf: Wieder mehr Geburten in NRW gemeldet

Düsseldorf: Wieder mehr Geburten in NRW gemeldet

Erstmals seit 2007 sind in Nordrhein-Westfalen wieder mehr Kinder geboren worden. 2010 wurden landesweit rund 147.300 Geburten gezählt, wie das Statistische Landesamt am Freitag in Düsseldorf mitteilte.

Das waren 1,6 Prozent mehr als im Vorjahr. Dennoch sei die aktuelle Geburtenzahl die zweitniedrigste seit Bestehen des Landes. 2.535 Frauen brachten Zwillinge und 61 Frauen Drillinge zur Welt. Dabei bekommen Frauen immer später ihr erstes Kind. Seit 2000 kletterte ihr Altersdurchschnitt um ein halbes auf 28,5 Jahre.

Mehr von Aachener Nachrichten