Wetterdienst warnt vor Sturmböen in der Region

Wetterdienst warnt : Der Dienstag soll in der Region stürmisch werden

Am Dienstag sind Aachen und die Region von Sturmböen und Regenschauern betroffen. Der Deutsche Wetterdienst warnt vor herabfallenden Ästen.

Stürmisch und nass wird der Dienstag in Nordrhein-Westfalen. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnte am Morgen landesweit vor Sturmböen mit Geschwindigkeiten von bis zu 80 Stundenkilometern. In Schauernähe kann es demnach auch zu schweren Sturmböen um die 90 km/h kommen.

Dazu ziehen bei Temperaturen zwischen sechs und neun Grad von Nordwesten her Schauer über das Land hinweg.

Auch am Mittwoch bleibt es wechselnd bis stark bewölkt, wobei die Schauer allmählich nachlassen. Mit Höchstwerten um sechs Grad wird es etwas kälter, der Wind lässt nach.

(dpa)
Mehr von Aachener Nachrichten