Wetter in NRW: Regen, Schnee und Straßenglätte am Wochenende

Essen : Das Wochenende wird kalt: Regen, Schnee und Straßenglätte erwartet

Es wird ungemütlich in NRW: Zum Wochenende müssen die Menschen mit Regen, Schnee und Glätte bei Temperaturen rund um den Gefrierpunkt rechnen. Laut Deutschem Wetterdienst erwartet Nordrhein-Westfalen am Donnerstag verbreitet Regen und im Bergland Schnee bei tagsüber 0 bis 4 Grad und in der Nacht bis minus 3 Grad.

Am Freitag soll es weniger und kürzere Schauer geben, allerdings könnte es bei 0 bis 3 Grad Celsius bis ins Flachland schneien. Die Nacht zum Samstag wird laut DWD verbreitet frostig bis minus 2 Grad Celsius und im Bergland bis minus 5 Grad. Es soll niederschlagsfrei bleiben, aber Nebel geben, der sich stellenweise bis in den Samstagvormittag halten kann.

Am Sonntag wird es etwas milder

Samstag soll es bei 2 bis 3 Grad Celsius entlang des Rheins und um 0 Grad im Bergland freundlicher werden. In der Nacht auf Sonntag oder Sonntag früh zieht laut DWD ein Niederschlagsband von Nordwesten durchs Land. Auch im Flachland kann es schneien, allerdings soll es bei Plusgraden zwischen 1 bis 6 Grad Celsius etwas milder werden.

Autofahrer sollten mit Glätte rechnen, im Bergland durch Schnee und im Flachland durch überfrierende Nässe.

(dpa)
Mehr von Aachener Nachrichten