Aachen: Wer hat das schönste Schaufenster? Abstimmen und gewinnen!

Aachen: Wer hat das schönste Schaufenster? Abstimmen und gewinnen!

Viele Ladeninhaber beteiligen sich am Schaufensterwettbewerb des Aachen-Laurensberger Rennvereins (ALRV), den dieser gemeinsam mit dem Märkte- und City Aktionskreis (MAC), der Stadt Aachen und unserer Zeitung anbietet. Durch die liebevolle Gestaltung ihrer Auslagen drücken die Geschäftsleute ihre Verbundenheit mit dem CHIO aus.

Sie nehmen Bezug auf das Partnerland. Diesmal ist es das Alpenland Schweiz. 80 Kaufleute aus der Region nehmen teil. Die Teilnehmer-Nummer liegt in deren Schaufenster.

Eine Vorjury, bestehend aus der Designerin Stefanie Olbertz und der ALRV-Mitarbeiterin Christiane Lühr, war bereits unterwegs und wählte Geschäfte für die Endausscheidung aus. Die drei jungen Frauen haben sich für 20 Geschäfte entschieden, die nun im ALRV-Auftrag von Klaus Peters (ALRV), Gudrun Debrescu (MAC), Jutta Bacher von der Stadt Aachen und Thomas Pelzer (ZVA) bewertet werden. Dennoch hat jeder Inhaber eines Geschäftes noch die Möglichkeit, ausgezeichnet zu werden, nämlich in der Kategorie „Bestes Schaufenster — Publikumsgewinner“.

Drei Übernachtungen zu gewinnen

Den Publikumspreis bestimmen unsere per Coupon Leserinnen und Leser bis zum Einsendeschluss am Montag, 7. Juli. (Teilnahmebedingungen siehe Coupon). Die Teilnehmer sollen den Unterhaltungswert, den Themenbezug zum CHIO und die handwerkliche Leistung bewerten.

Dabei haben unsere Leser die Möglichkeit, einen attraktiven Preis zu gewinnen: Es locken drei Übernachtungen für zwei Erwachsene im Reiters‘s Posthotel im österreichischen Achenkirch bei eigener Anreis inklusive der „Wohlfühlpension“.

(dd)