1. Region

Podcast mit RWTH-Politikwissenschaftler: Welche Themen die Landtagswahl entscheiden

Podcast mit RWTH-Politikwissenschaftler : Welche Themen die Landtagswahl entscheiden

Am Sonntag wird in NRW gewählt. Welche Themen werden die Wahl entscheiden? Hören Sie hier unser Gespräch mit dem RWTH-Politikwissenschaftler Emanuel Richter.

Die Landtagswahl am kommenden Sonntag dürfte in vielerlei Hinsicht anders werden als die in früheren Jahren. Anstelle der in NRW sonst wichtigen, landestypischen Themen wie Polizei und Sicherheit, Schule und Bildung, Arbeitsplätze und Strukturwandel stehen nach zwei Jahren Pandemie und spätestens seit Beginn des russischen Angriffskrieges gegen die Ukraine andere Fragen im Mittelpunkt: Allen voran das Verhältnis zu Russland, aber auch die Folgen der hohen Inflation und des Rohstoff- und Fachkräftemangels, die Themen Energie und Nachhaltigkeit.

Der Leiter unserer Lokalredaktionen unserer Zeitung, René Benden, und Audio-Manager Peter Engels haben darüber mit Prof. Emanuel Richter vom Institut für Politische Wissenschaft der RWTH Aachen gesprochen.

 Profilierter Analyst der politischen Lage: RWTH-Politikwissenschaftler Emanuel Richter.
Profilierter Analyst der politischen Lage: RWTH-Politikwissenschaftler Emanuel Richter. Foto: MHA/Harald Krömer

Es geht aber auch um Besonderheiten und Themenschwerpunkte in den acht Wahlkreisen rund um Aachen, Heinsberg und Düren, in denen fast eine Million Wahlberechtigte zur Stimmabgabe aufgerufen sind und in denen über 60 Direktkandidatinnen und Direktkandidaten antreten.

Hören Sie hier das ganze Gespräch.