1. Region

Auch für Nicht-Reisende: Weiteres Corona-Testzentrum am Düsseldorfer Airport eröffnet

Auch für Nicht-Reisende : Weiteres Corona-Testzentrum am Düsseldorfer Airport eröffnet

Am Düsseldorfer Flughafen hat ein zweites Corona-Testzentrum eröffnet, das privat betrieben wird und auch für Nicht-Reisende erreichbar ist.

Die erste Test-Station war behördlich angeordnet worden und wird von der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein betrieben. Es liegt im Sicherheitsbereich in der Ankunftsebene. Der private Anbieter Centogene hat sein Covid-19-Testzentrum im öffentlich zugänglichen Terminal aufgeschlagen.

Wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte, kostet ein Coronavirus-Test 59 Euro. Für Einreisende aus Risikogebieten ist er weiter kostenfrei. 95 Prozent der Ergebnisse stünden innerhalb von 24 Stunden zur Verfügung. Termine werden nicht vergeben. Getestet werden laut Internetseite des Zentrums nur Menschen ohne Symptome.

Centogene betreibt nach eigenen Angaben bereits Zentren an den Flughäfen Frankfurt und Hamburg, wo seit Juni mehrere Hunderttausend Tests durchgeführt worden seien.

(dpa)