Gulpen: Weiterer tödlicher Unfall auf der N278

Gulpen: Weiterer tödlicher Unfall auf der N278

Bei einem Verkehrsunfall auf dem Rijksweg ist am frühen Sonntagmorgen ein 22 Jahre alter Mann ums Leben gekommen.

Gegen 4.30 Uhr war der in Heijenrath lebende Pole aus noch unbekannter Ursache zwischen Wittem und Wahlweiler gegen einen Baum gefahren.

Die Schnellstraße N278, die ab dem Vaalser Grenzübergang Rijksweg heißt, musste für längere Zeit gesperrt werden. Zur Identität des Opfers machte die Polizei bislang keine Angaben.

Bereits am Samstagmorgen war eine 46-jährige Autofahrerin bei einem schweren Unfall auf der N278 ums Leben gekommen.

Mehr von Aachener Nachrichten