1. Region

Köln: Weitere Anklage zum Kölner Archiv-Einsturz erhoben

Köln : Weitere Anklage zum Kölner Archiv-Einsturz erhoben

Im Zusammenhang mit dem Einsturz des Kölner Stadtarchivs hat die Staatsanwaltschaft einen weiteren Beschuldigten angeklagt. Dem ranghohen Mitarbeiter einer Baufirma würden fahrlässige Tötung und Baugefährdung vorgeworfen, sagte ein Sprecher des Kölner Landgerichts am Donnerstag.

Zuovr tnhate eemhrer Mniede chr.etebit ieD Agaeknl rubehe im itWeneshlcne uaf ne,Aagbn die eni nAkatlregeg in dem teredzi uldnefnae eozssPr umz nriAthrc-uzEvis temgahc teah.t nehcmaD osll nsei toVrteeersgz vno ePoblmner ibe ned nearubeiaBt tseugsw nb.eha

hcNa uuregebnzÜg rde thcstaaalfsanwtatS aehnb Freehl ieb ned beaaBueinrt frü eien uene -HanlaeelttshUl-Be zuda gthfüe,r assd dsa trtacvSaihd ma .3 ärMz 0029 mhsmae.bcznrua iweZ rnAehnow nmkea msu Lne,eb se nntdtsea ien anllcndsei.ihderMa roV knpap wezi neMntao bgnena erd pafesrzrtSso gegne ffnü terabMetiir nov aBfrnmieu ndu nde öKerln eVrntkesi-eerrhBeb .)(VBK eiS sidn wenge igrshrafselä Ttgöun ndu Bfdäueuagrnhg gngktaea.l

Ob sad nVrhfeaer ngege dne unn une angelentagk bOearerielbtu ertpsaa nheadrtlve roed in ned duenfnlae sszPeor eeteienidgrgl i,rwd eis onhc tcnih nc,neitsdehe teasg red rhrcscGtiehrs.pee