1. Region

Köln: WDR-Rundfunkrat beschließt Resolution zu Belästigungsvorwürfen

Kostenpflichtiger Inhalt: Köln : WDR-Rundfunkrat beschließt Resolution zu Belästigungsvorwürfen

Der WDR-Rundfunkrat hat in einer Sitzung eine Resolution zu den Vorwürfen sexueller Belästigung beschlossen. In der am Dienstag in Köln verabschiedeten Stellungnahme heißt es, dass das Aufsichtsgremium „aufmerksam und sehr betroffen interne und externe Hinweise auf Vorwürfe sexueller Übergriffe im WDR” verfolge.

erD kaurRnnduft eetsz ichs f„rü ineen kht-iE und rleVeheosxtaknd dun eni vdenfhreeaerMl eni, dsa die oegepnsenobrenzen aentD i”teigretBle zeütshc dnu uemteigr „uz nieme eofnnfe Unagmg itm emd hmTea l(erieus)itasxre curMcai.shathm”sb

tdaeDnntR-nIW Tom Buhrow thtae in edr uinSgzt ozruv drlag,eteg eiw der edrnSe itm end Venrorüwf umhe.gt rE bne,eott eesinn rKus eztornsfet uz llenow, rtkreok dnu nqetkenuos gkfluänAur zu f.feschan

erD WDR taeht euttlzz wzei eaitrtiebMr cnha wrünrefVo leuxeersl nlutgsäBeig lifeeselttgr. tnrUe eremand udrwe tsbreie eni nßaeMpamktaenh rüf enie sesrbee veänPnotir neegg suexelle eltsuägnBig hvde.sicetaebr deAmßeur olls dei rfrheeü wrGceestsikcfhfhane anMiok lefMshWa-tiu nr,efüp ewi der WRD mti Hesinienw auf elluseex utsBngliegä ugagmengen s.it