Köln: Wasserstände des Rheins steigen am Sonntag in NRW weiter an

Köln : Wasserstände des Rheins steigen am Sonntag in NRW weiter an

Der Wasserstand im Rhein ist am Sonntag weiter angestiegen. In Duisburg liegt er bei 7,81 Metern, wie das Hochwassermeldezentrum Mainz am Sonntag mitteilte. Auch in Köln ist das Wasser von Samstag auf Sonntag von 6,49 Metern auf 6,60 Meter gestiegen.

Laut dem Hochwassermeldezentrum Rhein seien diese Werte aber noch weit entfernt von einem gefährlichen Hochwasser.

In den kommenden Tagen kann es laut Angaben des Deutschen Wetterdienstes zwar vereinzelt regnen, es ist aber nicht mit einem erhöhten Niederschlagsaufkommen zu rechnen. Daher werden die Pegelstände des Rheins voraussichtlich nicht weiter ansteigen.

Anfang Januar hatte das Hochwasser am Rhein für eine angespannte Lage gesorgt. In Köln erreichte der Pegelstand damals fast 8,80 Meter. Ab 8,30 Metern wird in der Metropole die Schifffahrt eingestellt.

(dpa)
Mehr von Aachener Nachrichten