Wesel/Köln: Wasserleiche in Wesel entdeckt: 23-Jähriger aus Köln gefunden

Wesel/Köln : Wasserleiche in Wesel entdeckt: 23-Jähriger aus Köln gefunden

In Büderich bei Wesel ist die Leiche eines 23-Jährigen Kölners angeschwemmt worden, der offensichtlich vor etwa einer Woche bei einem Bad im Rhein ertrunken ist. Am Mittwochnachmittag habe ein Mitarbeiter einer Abbruchfirma den Toten im Fluss entdeckt, berichtete die Polizei am Donnerstag.

Der Mann sei anhand einer Tätowierung identifiziert werden. Er wurde seit Mittwoch letzter Woche nach einem Bad im Fluss in Köln vermisst.

Wie der Kölner Stadtanzeiger berichtet, handelte es sich bei dem 23-Jährigen um Robin S. Spaziergänger fanden seinen Leichnam im Rhein auf der Höhe Wesel. Sein Leichnam solle obduziert werden, aber aktuell gebe es keine Hinweise auf ein Fremdverschulden, sagte ein Sprecher am Mittwochabend.

Wie die Polizei berichtete, wollen die jungen Männer das Verschwinden zunächst nicht bemerkt haben. Sie sollen sogar weitergefeiert haben. Später vermuteten sie den Vermissten bei einem weiteren Freund. Allerdings soll seine Kleidung noch am Rheinufer gelegen haben.

(dpa/red)