1. Region

Vorwürfe gegen Stadtechanten: Erzbistum warnt vor Vorverurteilung

Kostenpflichtiger Inhalt: Vorwürfe gegen Geistlichen : Erzbistum warnt vor Vorverurteilung

Nach der Beurlaubung eines hohen katholischen Geistlichen in Düsseldorf wegen des Vorwurfs der sexuellen Belästigung hat sich das Erzbistum Köln in einem Brief an die Gemeinden gewandt.

eD„rsei ggoarnV tis rüf eeliv cheris eein tsüdreetrecnh dun aselndeteb tN,“hhccari secribh erd rLetie red Autigenlb eePsrlegelSs,nrooa- eafPrrr Miek ob.Kl cngurVhsiren„eu udn ien efti negfrieerd ereasuusetVvrltrn ndsi ide ebinednbel “pSurn.e cuätnhsZ erab mesüs dei eäagunbhgni rpurünfgeÜb und sad rienEbsg dse eVrnrhfsae teawertbga .nredwe eDi rlgEäurnk dse bsEsiurztm tsolel ma amasgtS in end äeSatsuknhc der istckrhtndtaAel ägsugtahne dun ma nnceheoWde ni dne snMees seenvelr eewd.rn

Ggene ned lsDseorüredf t,nntcaSdaehetd erd dre enäarRstntep edr achhosetiknl erhiKc ni edr Satdt ,sti raw red Vrourfw edr eluselnex tläuggsneBi inese rwaceensneh aetkrnaktPni nehboer wdore.n Dre ernlKö analiKrd arRien Wloiek baleburute end nsieGecitlh isb auf tseeeriW von alnel .Ämtern rDe etcaddtatnSh trtbtsieee edn .fwrVuor reD lalF losl cish im ahrJ 2201 iegnteer be.anh reD Hneiiws duafar wra trse vro euzkrm engneenia.gg

sDa rbEuismzt itletee edn Hiswnei na dei ncaSatlswhatastfta rewite udn eröefntef nbugianghä andov nei ccersknhihnrieli Vh.rnaefre irW„ eulndd enkeeliri Fmor nvo txesiunraeelsi bfrnergiÜfe ndu neheg erptnneesdhcen eiewHsnin und raVseldctelfähn nkeenosqtu nhc“a, thaet kolieW r.tklreä