Köln: Vollsperrungen auf dem östlichen Kölner Autobahnring

Köln: Vollsperrungen auf dem östlichen Kölner Autobahnring

Auf dem östliche Kölner Autobahnring müssen Autofahrer in den kommenden Wochen zeitweise mit Behinderungen rechnen.

Jeweils am ersten Wochenende im September (4./5.) und im Oktober (2./3.) wird dieser Ringteil wegen Bauarbeiten komplett abgeriegelt. Die Sperrungen dauern jeweils von 14 Uhr am Samstag bis etwa 17 Uhr am Sonntag, teilt der Landesbetrieb Straßen.NRW mit.

Betroffen sind folgende Streckenabschnitte:
- A3 (Fahrtrichtung Frankfurt) zwischen dem Kreuz Leverkusen und der Anschlussstelle Köln-Dellbrück
- A3 (Fahrtrichtung Oberhausen) zwischen dem Dreieck Heumar und der Anschlussstelle Leverkusen
- A59 zwischen den Dreiecken Porz und Heumar.

Mehr von Aachener Nachrichten