Köln: Vier Verletzte bei Unfall mit Krankenwagen

Köln: Vier Verletzte bei Unfall mit Krankenwagen

Bei einem Zusammenstoß zwischen einem Krankenwagen und einem Kleintransporter sind am Freitagmorgen in Köln-Raderberg vier Menschen leicht verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilte, war es auf der Auffahrt zu einem Krankenhaus zu dem Unfall gekommen. Dabei hatte der 38-jährige Fahrer des Krankenwagens auf eisglatter Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und war mit dem Kleinlaster kollidiert.

Der 38-jährige Krankenwagenfahrer, der Fahrer des entgegenkommenden Kleintransporters, der Notarzt und ein Sanitäter erlitten leichte Verletzungen. Der 56-jährige Patient blieb unverletzt. Er kam zur weiteren Behandlung in das Krankenhaus.

Mehr von Aachener Nachrichten