Köln: Verurteilter Kölner Raser legt Revision beim BGH ein

Köln : Verurteilter Kölner Raser legt Revision beim BGH ein

Ein zu Gefängnis verurteilter Raser aus Köln hat Revision beim Bundesgerichtshof (BGH) eingelegt. Das teilte ein Sprecher des Kölner Landgerichts am Montag auf Anfrage mit.

<

p class="text">

Das Gericht hatte am vergangenen Donnerstag entschieden, dass zwei ursprünglich zu Bewährungsstrafen verurteilten Männer doch ins Gefängnis müssen. Dagegen legte nun der Angeklagte, der zwei Jahre Haft erhalten hatte, Revision ein. Bei dem illegalen Rennen 2015 war eine 19 Jahre alte Radfahrerin getötet worden.

(dpa)
Mehr von Aachener Nachrichten