Bonn/Köln: Vermisster Junge ist wieder zu Hause

Bonn/Köln: Vermisster Junge ist wieder zu Hause

Ein vermisster 13-Jähriger aus Bonn ist wieder wohlbehalten zu Hause.

Wie die Polizei am Samstag mitteilte, wurde der Junge nach einem Hinweis des Vaters in Köln angetroffen und ins Polizeipräsidium nach Bonn gebracht. Nach eigenen Angaben hatte er sich in den vergangenen Tagen bei verschiedenen Freunden aufgehalten. Der 13-Jährige war seit mehr als einer Woche vermisst worden.

Laut Polizei gibt es keinerlei Hinweise auf Straftaten. Nach der Befragung wurde der Junge zu seiner Mutter gebracht.